URSUIT 5020 II

Artikelnummer: U200

Arbeits- und Überlebensabzug für härteste Wetterbedingungen

1.598,00 € ()

   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Beim Lieferanten bestellt

Für später merken

Produktbeschreibung

Der URSUIT 5020 II Arbeits- und Überlebensabzug wurde für die härtesten Wetterbedingungen und die anspruchvollsten Einsatzbedingungen entwickelt und wird als Standard-Anzug bei der schwedischen Sjöräddningen (Seerettung) eingesetzt.

Die Stiefel aus Polyurethan haben einen bequemen Sitz und eine robuste, griffi ge Sohle. (Arbeitssicherheitsschuhe mit Kappe und Durrchtrittschutz sind gegen Aufpreis lieferbar). Verstärkungen befi nden sich an Knien und Gesäß. Ein Diagonalreißverschluss sorgt für bequemen Einstieg und Wasserdichtigkeit. Die Taillenweite ist regulierbar, innen hat der Anzug Hosenträger für bessere Bewegungsfreiheit und Anpassung an unterschiedliche Körpergröße. Auf einem Bein befi ndet sich eine Tasche mit Velcro-Verschluß, darin ist die separate Neopren-Kapuze (Wärmeschutz) verstaut. Zwei Ärmeltaschen enthalten die 5-Finger- Neoprenhandschuhe. Eine Brusttasche ist zur Aufnahme eines Handsprechfunkgerätes geeignet.

Die Abdichtung der Handgelenke und des Halses erfolgt durch bequem sitzende, stoffkaschierte Neoprenmanschetten, die bei bedarf durch den Anwender angepasst werden können. Die angearbeitete
Kapuze ist anpassbar an Kopfbedeckung und erlaubt auch die freie Sicht zur Seite.

Der Anzug wird über der normalen Oberbekleidung getragen und erlaubt den Gebrauch mit einer 275N Rettungsweste.

Der Unterziehanzug X-Tex Finfill HEAVYverbessert den Auftrieb und die Wärmeisolierung. Ohne diesen Unterziehanzug ist die Zulassung nicht erfüllt!

Körpergröße in cm

Anzug Größe

Brustumfang in cm

Stiefel Größe

152-164

S

88-96

40

164-170

M

96-104

42

170-182

L

104-112

44

182-194

XL

112-120

46

194-200

XXL

120-128

47/48

Technische Daten

Material: GORE-TEX Trilaminat, atmungsaktiv, fl ammgehemmter Außenstoff
Farbe: orange (5020 II)
Nähte: innen wasserdicht verschweisst und abgeklebt.
Stiefel: Sicherheitsstiefel EN347, ohne Stahlkappe und ohne Durchtrittschutz (Sondergrößen möglich)
Handschuhe: Neopren 5-Fingerhandschuhe
Gewicht: ca. 6 kg (Grösse M)
Sicherheitsleine: ca. 1,5m lang mit Karabinerhaken
Refl exband: gem. SOLAS-A
Transporttasche: passend für URSUIT 5020 und
Unterziehanzug (1988- oder 1532-)
Zulassung: EC Directive 0643 und CE

Zubehör

- Unterziehanzug X-Tex Finnfill (UA) Euro 235,00 (ab 2007)
- Rettungsweste 275 N
Optionen:
- Stiefel-Sondergröße
- Maßanfertigung

Für den Fall der Fälle:

Die sogenannten Überlebensanzüge (auch Eintauchanzug / Immersion Suits) stellen Kälteschutzanzüge dar, die dem Schiffbrüchigen im Seenotfall ausreichend thermischen Schutz gewährleisten sollen, um eine gewisse Zeit im kalten Seewasser zu überleben. Die Überlebensanzüge sind speziell für die Besatzungsmitglieder eines Schiffes gedacht, die sich im Seenotfall auf dem Weg zu den Rettungsinseln bzw. Rettungsbooten befinden, diese aber nicht mehr rechtzeitig erreichen können. Mit dem angelegten Überlebensanzug erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass diese Besatzungsmitglieder die Rettungsinseln bzw. Rettungsboote erreichen und somit überleben, erheblich. Auf einem Frachtschiff muss für jede Person an Bord mindestens ein Überlebensanzug mitgeführt werden (SOLAS Regulierungen).

(c) 2022 SOSTECHNIC GmbH

 +49 431 66728441  Eckernförder Str. 163, 24116 Kiel

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.